loading
HEAT4ALL ICONIC Infrarotheizungen Infrarotheizung made in Austria

Heizungsmodernisierung mit heat4all Infrarotheizungen - Vorteile und Ersparnisse für Hausbesitzer

In Deutschland heizen circa 500.000 Hauseigentümer mit einer ineffizienten Nachtspeicherheizung (Stand September 2016).[1] Diese lassen sich nicht bedarfsgerecht regeln und verursachen trotz vergünstigter Nachtstromtarife höhere Heizkosten als moderne Heizsysteme. Hier besteht mit einem Austausch gegen eine Infrarotheizung großes Einsparpotenzial für Immobilieneigentümer und Hausbesitzer.

Wer möglichst kostengünstig und ohne aufwendige Umbaumaßnahmen eine Heizungssanierung vornehmen möchte, findet mit einer heat4all ICONIC Infrarotheizung eine effiziente und nachhaltige Lösung für das Heizen mit dem Energieträger Strom. Welche Vorteile sich dabei neben Kosten- und Energieersparnissen für Hausbesitzer ergeben, zeigt dieser Beitrag.

Optimales Raumklima

Die in Österreich produzierte heat4all ICONIC Infrarotheizung verbraucht bei effizientem Einsatz weniger Energie als klassische Heizungen oder Nachtspeicheröfen. Letztere erwärmen die Luft, sorgen für Luftzirkulationen und verschenken damit viel Wärmeenergie. Hinzu kommen durch Raumlüftungen verursachte Energieverluste von 30 bis 40 Prozent. Infolge der direkten Wärmestrahlung der Infrarotheizung nehmen Hausbewohner die Raumwärme um 2 bis 3 Grad wärmer wahr als bei klassischen Konvektionsheizkörpern. Daher reichen bereits niedrigere Temperaturen für eine behagliche Wärme im Eigenheim aus.
Quelle: http://unternehmen-heute.de/news.php?newsid=385251

Ausgewogenes Temperaturfeld

heat4all ICONIC Infrarotheizungen strahlen Wände, Decken, Menschen und Möbel an. Diese speichern die Wärme und geben sie über einen längeren Zeitraum ab. Ihre Heizung muss daher im Schnitt circa 5 Stunden in Betrieb sein, um eine Wärmebedarf von 24 Stunden in einer Drei- bis Vierzimmerwohnung (120 Quadratmeter Neubau) zu decken. Hier kommt es jedoch immer auf den individuellen Wärmebedarf an, der von Immobilie zu Immobilie unterschiedlich hoch ausfällt. Er bemisst sich anhand der genutzten Quadratmeterfläche, der Deckenhöhe, dem Baujahr des Hauses, der Dämmung und der Verglasung sowie der Nutzung der Räume. So wird ein Badezimmer beispielsweise anders beheizt als ein Schlaf- oder Wohnzimmer. Infrarotheizungen stellen eine Raumhüllentemperierung sicher. Infolgedessen herrscht überall im Raum ein ausgewogenes Temperaturfeld. Zusätzlich beugt die ständige Trockenlegung der Wände und Decken lästiger Schimmelbildung vor und schützt vor kostspieligen Sanierungs- oder Trockenlegungskosten der Hauswände.

Mehr Komfort beim Heizen mit heat4all Funkthermostaten

Ein Heat4all Funkthermostat stellt sicher, dass sich die Heizung bedarfsgerecht herauf- und herunterschalten lässt. Die Kommunikation mit der Heizung erfolgt dabei über eine Funkverbindung. Das Thermostat selber besteht aus einem Sender und einem Empfänger. Letzteres wird zwischen der Heizung und der Steckdose montiert. Das heat4all Funkthermostat ermöglicht die Einstellung von bis zu 6 verschiedenen Temperaturänderungen pro Tag. Die intelligente Heizungsregelung lässt sich auch für jeden Wochentag mit individuellen Profilen bespielen. Auf diese Weise besteht die Möglichkeit gezielter Einfluss auf den Stromverbrauch im Eigenheim zu nehmen und die Heizkosten langfristig und effizient zu senken. Zur Regelung der Heizung stehen neben Thermostaten auch Unterputzschaltaktoren oder Steckerthermostate zur Verfügung.

Hoher Strahlungswirkungsgrad und niedrige Aufwärmphase

Der Strahlungswirkungsgrad gibt an wie viel der Wärmestrahlung eine Wärmewellenheizung an den zu beheizenden Raum abgibt. Im Idealfall lassen Hersteller einer Infrarotheizung diesen Wert von einem unabhängigen Institut messen. Laut einer Effizienzstudie der technischen Universität Stuttgart weisen heat4all ICONIC Infrarotheizungen einen Gesamtstrahlungswirkungsgrad von 71 Prozent aus. Bereits nach vier Minuten erreichen die Heizpaneele eine Oberflächentemperatur von über 60 Grad und reagieren innerhalb kürzester Zeit auf die gewünschte Temperatureinstellung. Auch die Abkühlzeiten sind entsprechend gering. Trotz der schnellen Aufwärmphase verhindert die intelligente Technik Verbrennungsgefahren beim Berühren der Paneele.

Einfach Heizungsumrüstung ohne Aufwand und Schmutz

Gebäude, die in der Vergangenheit ohne wasserführende Heizung mit Wärme versorgt wurden, sind beim Einbau anderer Heizsysteme wie Gasheizungen oder Wärmepumpen mit entsprechenden Rohrleitungen und Heizkreisverteilern auszustatten. Dies ist jedoch in älteren Bestandsgebäuden nicht immer ohne Weiteres bzw. nur in Verbindung mit größeren und kostspieligen Umbaumaßnahmen möglich. Insbesondere Altbauten unterliegen limitierten Möglichkeiten bauliche Veränderungen vornehmen zu können.

HEAT4ALL ICONIC Infrarotheizungen können frei platziert werden und sind unabhängig von baulichen Gegebenheiten des Hauses. So lässt sich die heat4all Infrarotheizung beispielsweise als Wand- oder Deckenheizung nutzen. Bei Wandheizungsmodellen haben Hausbewohner die Möglichkeit neben der Classic Linie auch zwischen einer Spiegel- oder Bildheizung zu wählen. Dabei sind jegliche Wunschmotive oder Designs realisierbar. Für eine gewünschte Deckenmontage ist der Einsatz einer Classic Heizung möglich. Wer eine mobile Heizung wünscht findet mit einer tragbaren Standheizung das passende Modell. Die Inbetriebnahme erfolgt schnell und einfach über das Einstecken in die Steckdose und der Konfiguration mit dem Raumthermostat.

Ideal bei beengten Platzverhältnissen

Auch wenn beispielsweise nicht genügend Platz für die Lagerung des Brennstoffs wie bei Öl- oder Pelletheizungen vorhanden ist, bieten sich heat4all ICONIC Infrarotheizungen mit ihren nur wenigen Millimeter breiten Heizpaneelen als optimale Alternative an. Besonders effizient sind Infrarotheizungen vor allem in Passivhäusern und gut gedämmten Wohnungen oder Häusern.

Weitere interessante Fakten und Informationen zum Thema Kesseltausch und neue Heizung finden Sie auch auf der Internetseite von Kesselheld.

Keine Wärmeverluste und Kostenersparnis

Die heat4all ICONIC Infrarotheizung erzeugt die benötigte Wärme direkt im Aufstellungsraum und verhindern damit Wärmeverluste, die bei anderen Heizsystem durch den Transport des erwärmten Heizungswassers vom Heizkessel zu den Heizkörpern entstehen. Stromkosten für Heizungspumpen, die das Heizwasser erst noch aus dem Keller in den Wohnraum befördern müssen entfallen daher vollständig. Die heat4all Infrarotheizung sorgt mit ihrer ausgereiften Technologie, bestehend aus einer speziellen Pulverbeschichtung und einer infrarotreflektierenden Isolierung, für eine bessere Ausnutzung der Wärmeenergie und ist damit in der Lage die Heizkosten auf Dauer effizient zu senken.

Kombinationsmöglichkeiten mit Solaranlagen

Für Neubauten ergibt sich mit einer Kombination aus Infrarotheizung und Photovoltaikanlage eine interessante Heizalternative. Denn dabei handelt es sich um eine Elektroheizung ohne CO2 Emissionen. Der benötigte Strom zum Antrieb der Infrarotheizung wird in diesem Fall von Solaranlagen bereitgestellt. Bauherren machen sich damit unabhängig vom öffentlichen Stromversorger und erzeugen ihren eigenen und nahezu kostenlosen Ökostrom auf dem Dach. Da Neubauten bei der Anschaffung einer Heizung den Vorgaben des Erneuerbaren Energien Gesetzes (EEWärmeG) unterliegen, macht die Verbindung aus Solaranlage und Infrarotheizung gerade hier Sinn. Das Gesetz schreibt mit dem Paragraphen 5 vor zu welchem Anteil Bauherren erneuerbare Energien bei der Beheizung einzusetzen haben.

Array
(
    [current_session_id] => ltnr8icfo1n2ujuivqi92k8n54
    [geoip] => Array
        (
            [timestamp] => 1511112764
            [request] => 54.198.210.67
            [city] => Ashburn
            [countryCode] => US
            [countryName] => United States
            [continentCode] => NA
            [continentName] => North America
            [latitude] => 39.0437
            [longitude] => -77.4875
            [timezone] => America/New_York
        )

    [location] => Array
        (
            [countryCode] => US
        )

    [config] => Array
        (
            [SITEID] => 1
            [STANDARD_LNG] => de-at
            [SERVER_LOCAL] => 
            [HTTP_SCHEME] => https://
            [INSTALL_FOLDER] => 
            [TPL_DIR] => /heat4all
            [DOMAIN_KEY] => 3
            [PARENT_ID] => 1
            [ADRESSE_ID] => 1
            [SET_STARTID] => 1
            [PARTNER] => 
            [PARTNER_START] => 2
            [PARTNER_IMPRESSUM] => 
            [GOOGLE_UA_CLIENT] => 
            [GOOGLE_CONVERSION_CODE] => //www.googleadservices.com/pagead/conversion/979745874/?label=SmPHCM7rhwcQ0viW0wM&guid=ON&script=0
            [GOOGLE_UA] => UA-70834971-1
            [HOTJAR] => 
            [DEALERS_KAT] => 2
            [DEALERS_LAND] => 1
            [FORM_POST_KAT] => 1
            [FORM_POST_BETREFF] => Anfrage AT
            [FORM_POST_EMPFAENGER] => office@heat4all.at
            [FORM_POST_KOPIE] => 
            [NEWSLETTER_ADRESSE_KAT] => 4
            [HIDE_IMPRESSUM] => 
            [HIDE_AGB] => 
            [CONTENT_IMPRESSUM] => 53
            [CONTENT_AGB] => 54
            [CONTENT_MESSE] => 45
            [NEWSKAT_TESTIMONIALS] => 1
            [FACEBOOK] => https://www.facebook.com/heat4all
            [BLOG] => 
            [OLARK] => 1
            [OLARK_ID] => 1809-317-10-5593
            [GOOGLE_TRANSLATE] => 
            [ONLOAD_OVERLAY] => 
        )

    [adresse] => Array
        (
            [adresse_id] => 1
            [language_id] => 1
            [bezeichnung] => Heat4All Vertriebs GmbH
            [strasse] => Brühlerstrasse 73b/7/5
            [plz] => 2340
            [ort] => Mödling
            [land] => Österreich
            [land_id] => 1
            [telefon] => 0800 1502600
            [mobil] => +43 676 7567651
            [fax] => 
            [email] => office@heat4all.at
            [www] => www.heat4all.com
            [feld_1] => 
            [feld_2] => 
            [feld_3] => 
            [feld_4] => 
            [feld_5] => 
            [feld_6] => 
            [text] => 
        )

    [isMobile] => 
    [isDevice] => desktop
)
1